Kreissäge 2018

Aktualisiert: 19. Oktober 2018

Mit einer Kreissäge können sie so einiges in ihrem Haus oder ihrer Wohnung selber gestalten, sie können Möbelstücke herstellen oder einfach ihr Parkett zurechtschneiden. Doch sie können mit einer Kreissäge nicht nur Holz, sondern auch Metall und Kunststoff bearbeiten, hier müssen sie nur schauen, welches Sägeblatt sie dann benötigen. Im Gegenzug zu einer Tischkreissäge sind dies die Sägen, die sie auch schnell mal mit an einen anderen Ort nehmen können, weil sie nicht fest an einem Tisch montiert werden. Damit sie aber genau wissen, zu welcher Säge sie im letzten Schritt greifen sollten, möchten wir ihnen nun einige Fakten zum Thema Kreissäge liefern.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Bei einer Kreissäge können sie zwischen kleinen und großen Modellen wählen. Die Mini Kreissägen sind für sehr feine Schnitte gedacht und die großen Geräte können sie sogar mit einem Kreissägetisch bekommen.

  • Doch immer muss das Sägeblatt zu ihrem Material passen und die Größe des Sägeblattes wird später entscheiden, wie dick das Material sein darf, das sie bearbeiten möchten.

  • Beim Kauf müssen sie nicht nur auf die Leistung ihrer Kreissäge achten, sondern auch die Schnitttiefe und die möglichen Umdrehungen spielen eine wichtige Rolle. Und für ihre Beweglichkeit, sollten sie im Vorfeld überlegen, ob sie den Antrieb mit Strom oder eher mit einem Akku wünschen.

Klinge einer Kreissäge

Welche Hersteller werden sie auf dem Markt vorfinden können?

Ob sie nun später eine Kreissäge oder eine Standkreissäge wählen, immer wieder werden ihnen die folgenden Hersteller begegnen.

BoschMakitaScheppachFestoolMetabo
ProxxonEinhellDewaltGüdeAtika
Elektra BeckumMafellFestoPoschDremel
UlmiaLutzDremelUlmiaRyobi
ParksideAltendorfHolzmannHilti

Hier werden sie natürlich auch sehr große Unterschiede bei den Größen der einzelnen Modelle finden können, denn nicht nur die kleine handliche Kreissäge, sondern auch die Tisch Kreissäge wird hier angeboten.

Kreissäge Test

Wer die Qual der Wahl hat, der sollte sich auf jeden Fall mal diverse Kreissäge Test Berichte anschauen, denn nur auf diesen Seiten können sie direkt mehrere Modelle miteinander vergleichen und werden am Ende dann direkt zum passenden Shop weitergeleitet. Testseiten haben sehr viele Vorteile, denn sie können hier direkt mehr über die jeweiligen Eigenschaften erfahren und dazu auch noch die Bewertungen anderer Kunden lesen. Auf diese Art und Weise können sie einen Fehlkauf umgehen und alles, was sie benötigen, das ist etwas Zeit. Doch auch die Extras, die hier aufgeführt werden, machen diese Seiten so wertvoll. Nicht nur, dass sie hier erfahren, wie laut oder leise ihre Kreissäge sein wird, nein, sie erfahren auch noch, welche Dinge alle im Lieferumfang enthalten sind. So werden einige direkt mit einem Kreissägetisch geliefert und andere bringen gleich einen praktischen Aufbewahrungskoffer mit. Gerade, wenn sie oft mit ihrer Kreissäge auch mal an einem anderen Ort arbeiten möchten, ist dieser Koffer eine echte Bereicherung. Ebenfalls sehr wichtig ist die Auskunft darüber, wie die Handhabung der einzelnen Kreissägen beschrieben wird. So ist es zum Beispiel wünschenswert, dass der Wechsel eines Sägeblattes immer einfach und schnell durchgeführt werden kann. Außerdem sollten sie die wichtigen Eigenschaften wie Leistung, Schnitttiefe und Leerlaufdrehzahl auf jeden Fall so wählen, dass sie später zu ihren Arbeiten passen.

Wählen sie hier bewusst, ob sie einen Kreissägetisch benötigen oder lieber gleich zu einer Standkreissäge greifen möchten.

Wozu wird eine Kreissäge verwendet?

Wer sich mit dem Kauf einer Kreissäge bzw. einer Standkreissäge auseinandersetzt, der weiß natürlich schon längst, welche Aufgaben er damit erledigen möchte und doch möchten wir die Vielfalt dieses Gerätes noch einmal genau aufzeigen. Viele Käufer möchten einfach nur eine Säge in ihrem Besitz haben, um selber ihr Brennholz zurechtsägen zu können. Und doch geht der Einsatz einer Standkreissäge noch sehr viel weiter, denn sie können gerade bei der Holzbearbeitung so viele Dinge selber herstellen und sich dann an den fertigen Gegenständen erfreuen. Sie sparen hier nicht nur sehr viel Geld, sondern schaffen sich ein neues Hobby, das ihnen viel Freude bereiten kann. Aus diesem Grund werden sie eine Kreissäge nicht nur unter Handwerkern und Profis finden können, sondern auch ein Hobbybastler, der sich für Modellbau interessiert, wird sich dafür entscheiden, lieber individuell selber zu bauen, als teuer zu kaufen. Die wichtigste Eigenschaft einer Kreissäge ist die Tatsache, dass sie Werkstücke trennen kann, und zwar nicht nur Holz, sondern auch Metall, Kunststoff und sogar Naturstein. Und immer ist das Sägeblatt dieser Sägen kreisrund und dreht sich um sich selber.

Produkt Übersicht

Natürlich können wir hier nicht alle Modelle vorstellen, die sie auf dem Markt finden werden, und doch möchten wir wenigstens einen kleinen Teil vorstellen. Anhand der Eigenschaften werden sie denn schnell wissen, für welche Kreissäge sie sich am Ende entscheiden sollten.

Modell inkl. Preis

Eigenschaften

Bosch DIY PKS 55 A; ab 90 €

Diese Handkreissäge wird zusammen mit einem passenden Sägeblatt geliefert und bringt eine Nennleistung von 1.200 Watt mit. Sie können hier eine Schnitttiefe bis zu 55 mm realisieren und schaffen es, dass sich das Sägeblatt 5.600-mal in der Minute drehen wird.

GKS 10,8 V-Li professional; zwischen 80 und 260 €

Die mobile kleine Akku-Handkreissäge bringt nur ein Gewicht von 1,4 kg mit und kann somit einfach geführt werden. Für ihre Sicherheit sorgen ein Not-AUS Schalter und auch die Möglichkeit der Absaugung, die immer für eine klare Sicht sorgen wird.

Dewalt DWS 520 KTR; ab 400 €

Der Vorteil dieser Kreissäge, sie erhalten ihre Lieferung gleich mit Führungsschiene, die das Arbeiten für sie sehr viel leichter gestaltet. Doch auch eine Herstellergarantie von drei Jahren spricht für dieses Modell. Allerdings können sie diese Schienen auch nachkaufen, denn sie werden hier einige universale Führungsschienen vorfinden können.

Doch sie werden im Sortiment auch noch Kreissägen mit Förderband finden können oder sogenannte Kombimaschinen, die nicht nur sägen, sondern auch noch fräsen und hobeln können.

Sobald sie ihre Kreissäge starten, sollten sie immer auf ihre Sicherheit achten, dazu gehört vor allem der Spaltkeil, der leider nicht immer serienmäßig vorhanden ist.

Was können sie bei ihrer Kreissäge alles nachrüsten?

Weil gerade ältere Geräte noch nicht immer über einen Parallelanschlag verfügen konnten, stellen sich viele Nutzer die Frage, ob ein Parallelanschlag nachgerüstet werden kann. Und in der Tat gibt es im Internet einige Anleitungen und auch YouTube Videos, die ihnen zeigen, wie sie das in die Tat umsetzen können. Auch im Punkt Sicherheit möchten viele Nutzer auf Nummer sicher gehen und möchten aus diesem Grund ihre Säge nachträglich mit einem Spaltkeil ausrüsten. Doch ist es denn überhaupt möglich, einen Spaltkeil nachzurüsten? Laut einer neuen EU-Richtlinie ist die Verwendung eines Spaltkeils nicht mehr notwendig und doch wünschen sich viele Nutzer genau dieses Zubehörteil und vermissen es bei den meisten neuen Modellen. Doch eine Nachrüstung ist möglich, sie müssen hier nur einfach prüfen, ob der Hersteller ihrer Kreissäge dieses Ersatzteil im Sortiment hat. Ferner möchten viele Handwerker auch nicht auf den Gebrauch eines Schiebeschlittens verzichten, der eine echte Bereicherung ist, wenn es darum geht, exakt im rechten Winkel sägen zu wollen. Hier haben sie die Wahl, ob sie einen Schiebeschlitten nachkaufen oder einfach selber bauen.

In diesem Video wird erläutert, wie sie eine Verbindung zwischen verschiedenen Hölzern herstellen, den Begriff nennt man auch Fingerzinken.

https://www.youtube.com/watch?v=v4V4xDCHfFQ

Wo können sie eine Kreissäge kaufen?

Ob sie nun die Säge kaufen möchten oder einen Kreissägetisch suchen, die Orte sind an dieser Stelle gleich und einige Internetshops werden ihnen direkt auf den Testseiten angeboten. So werden sie oft direkt zu Amazon oder anderen Onlineshops weitergeleitet. Doch auch einige Baumärkte werden sie online finden können und natürlich auch in der Nähe ihres Wohnortes. Sprechen wir von Baumärkten, dann meinen wir: Obi, Bauhaus, Hornbach oder Toom. Eher selten, aber doch mit einer gewissen Regelmäßigkeit werden verschiedene Modelle auch in ihrem Diskounter wie Aldi, Lidl oder Netto angeboten. Bei dem Diskounter Aldi müssen sie nur bedenken, dass hier immer zwischen SÜD und NORD unterschieden wird. Doch auch der Vorrat ist gerade bei ihrem Diskounter sehr begrenzt und sie werden oft vor einem leeren Regal stehen und dann können sie nur noch prüfen, ob sie dieses Modell online oder gebraucht kaufen können. Wollen Sie weiterlesen? Dann besuchen Sie doch unsere Homepage!

Welche unterschiedlichen Kreissägen werden sie vorfinden?

Nicht nur die Einsatzgebiete können sehr unterschiedlich sein, nein, auch die Arten einer Säge werden hier nochmal unterschieden. Nun möchten wir ihnen kurz die prägnanten Unterschiede aufzeigen.

weitere Sägearten

Eigenschaften

Formatkreissäge

Diese Art werden sie vor allem in einer Tischlerei vorfinden können, denn hier liegt ihr Werkstück auf einem Schiebetisch auf und wird dann über das Sägeblatt gezogen.

Tischkreissäge

Die Bezeichnung dieser Modelle zeigt schon an, dass hier eine Säge mit einem Tisch zusammenarbeitet. Der Tisch ist so konstruiert, dass das Sägeblatt hier durchgeführt werden kann.

Baukreissäge

Auf Baustellen werden sie diese Modelle finden können, denn es sind die großen Baukreissägen, die aus verzinktem Stahl hergestellt werden und wetterbeständig gebaut wurden.

Brennholzkreissäge

Schon beim Lesen des Wortes Brennholzkreissäge werden sie wissen, dass sie hiermit ihr Brennholz verarbeiten können. Doch leider sind hier die Einsatzgebiete oft auch darauf beschränkt, denn für Bauholz eignet sich diese Brennholzkreissäge nämlich nicht.

Tauchsäge

Hier haben sie ein elektrisches Gerät, das in das Holz oder das Material eintauchen kann und somit Schnitte realisieren kann, die andere Sägearten oft nicht schaffen können.

Zapfwellenkreissäge

Zur Verwendung für die Herstellung von Brennholz, aber im großen Stil und nicht im privaten Bereich.

Wippsäge

Den Namen hat dieses Gerät bekommen, weil sie hier ein U- bzw. V-förmiges Sägeblatt vorfinden werden, das dazu dient, dass eine schnelle Verarbeitung von Baumstümpfen möglich ist.

Kapp- und Gehrungssäge

Für Handwerker oder Bastler, die auch mal gerne mit ihrem Gerät auf die Reise gehen möchten. Hiermit können sie ihr Holz bearbeiten, und zwar ihr Laminat, ihr Parkett oder einfach ihre Paneelen zurechtsägen.

Vor- und Nachteile einer Kreissäge

Vorteile

  • Sie können zwischen sehr vielen Modellen und Herstellern wählen.
  • Doch auch in der Größe können sie wählen zwischen klein und groß.
  • Für eine Kreissäge erhalten sie sehr viel Zubehör auf dem Markt.
  • Kaufen sie ihre Kreissäge neu oder gebraucht, sie haben die Wahl.

Nachteile

  • Außer, dass sie eine Entscheidung treffen müssen, haben wir keine Nachteile gefunden.
Wie finden Sie unseren Beitrag?
1+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,2)
Bosch GTS 10 XC Professional
Bosch GTS 10 XC Professional
36+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
Einhell Tischkreissäge TC-TS 2025/1 U
Einhell Tischkreissäge TC-TS 2025/1 U
21+
Abstimmungen
Zum Angebot »